Evangelische
Kirchengemeinde
Hösel

Dr. Dieter JeschkeBei der Sitzung am 19.05.14 informierte Pastor Dr. Jeschke das Presbyterium darüber, dass er sich im April auf eine vakante Pfarrstelle in der evangelisch-reformierten Gemeinde Radevormwald beworben hatte und dort zum Pfarrer gewählt wurde.

Nach endgültigem Abschluss des Wahlverfahrens am 19.05.14 steht nun fest, dass er zum 01.09.14 dort seinen Dienst antreten und die evangelische Kirchengemeinde Hösel zu diesem Termin verlassen wird. Gemeinsam mit seiner Familie - Ehefrau Geertje und den Kindern Tobias, Julia und Simon -  wird er daher im Spätsommmer ins Oberbergische Land umziehen und freut sich auf eine neue berufliche Herausforderung in einer ev. reformierten Kirchengemeinde.

Jeder, der Pastor Jeschke näher kennt, weiß, dass dies für ihn aber auch ein sehr schwerer Abschied werden wird, da ihm die Höselerinnen und Höseler ans Herz gewachsen sind. Auch das Presbyterium hat die Mitteilung mit großem Bedauern zur Kenntnis genommen, wünscht Herrn Dr. Jeschke jedoch für seine neue Tätigkeit alles Gute und Gottes Segen.

Pastor Jeschke wird der Gemeinde im Gottesdienst am kommenden Sonntag, 25.05.14, um 10 Uhr in der Adolf-Clarenbach-Kirche, seinen Wechsel in eine neue herausfordernde Tätigkeit auch persönlich mitteilen. Er hat in den vierzehn Jahren seiner Dienstzeit in Hösel - so lange wie er war zuvor noch kein ev. Pfarrer in Hösel tätig - gemeinsam mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern viel aufgebaut und die Gemeinde zu einer friedlichen und lebendigen Einheit mit großer Ausstrahlungskraft geformt.

Das Presbyterium wird nun kurzfristig die erforderlichen Schritte zur Neubesetzung der Pfarrstelle einleiten und zu gegebener Zeit unter anderem im Gemeindebrief und auf der Homepage zur Verabschiedungsfeier einladen sowie über die weitere Entwicklung berichten.

Losungen

Tageslosung von Freitag, 20. April 2018
Salomo sprach: Siehe, der Himmel und aller Himmel Himmel können dich nicht fassen ? wie sollte es dann dies Haus tun, das ich gebaut habe?
Niemand hat Gott jemals gesehen. Wenn wir uns untereinander lieben, so bleibt Gott in uns, und seine Liebe ist in uns vollkommen.

Spendenkonto

Ev. Verw. Amt

KKR D-Mettmann

 

BIC:

GENODED1DKD

 

IBAN:

DE98350601901013785011

 

Verw.-Zweck:

Mand. 150090500