Evangelische
Kirchengemeinde
Hösel

ACK„Glaubenssätze – zeitgemäß und kritisch“

 

In Erinnerung an den Heidelberger Katechismus legt der bekannte Heidelberger Theologe Gerd Theißen den ambitionierten Versuch eines jetzt aktuellen Katechismus vor: „Glaubenssätze – ein kritischer Katechismus“ (München 2012).

 

Gewöhnlich versammeln Katechismen Gewissheiten in den Grundfragen des christlichen Glaubens für die, die (ohnehin) schon glauben, nicht aber Vorschläge für die, die suchen und fragen. Hier ist das anders. In Frage und Antwort, mal reflektierend, mal bildhaft, mal lyrisch geht Theißen den drei Grundartikeln des Glaubens – Gott, Christus, Heiliger Geist – in meditativen Texten nach.

 

Seine „Glaubenssätze“ so betont Theißen, „stehen auf dem Boden der modernen Welt, in der jeder Einzelne selbst bestimmen muss, was er glaubt und was er nicht glaubt, was er für sein Handeln verpflichtend hält und was nicht“.

 

In diesem Kurs werden einige brisante Glaubenssätze vorgestellt, mit denen Sie sich gemeinsam auseinandersetzen können.

 

Termine u. Themen

 

Mi  17.09.2014  19.30 Uhr

Lenkt Gott die Welt?

 

Mi  24.09.2014  19.30 Uhr

Lassen Natur und Naturwissenschaft den Schöpfer ahnen?

 

Mi  22.10.2014  19.30 Uhr

Ist die Vorstellung vom Sühnetod Jesu inhuman?


Mi  29.10.2014  19.30 Uhr

Wie begegnet der Geist in religiöser Erfahrung?

Ort:

Ev. Gemeindehaus Hösel
Bahnhofstr. 175
40883 Ratingen

Leitung:

Dieter Pohl, Landespfarrer i.R., Organisationsberater, Mediator, Coach
Nachfragen: Tel: 02102/474771  Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dr. Gerhard Sauthoff, Prof. em., Physiker       

Anmeldung:

im Gemeindebüro Hösel, Bahnhofstr. 175
Tel.: 02102-96910
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Alle Angaben zum Buch von Gerhard Theißen hier:

http://www.randomhouse.de/Buch/Glaubenssaetze-Ein-kritischer-Katechismus/Gerd-Theissen/e414847.rhd

 

Losungen

Tageslosung von Sonntag, 18. November 2018
Vorletzter Sonntag des Kirchenjahres
Wer Dank opfert, der preiset mich, und da ist der Weg, dass ich ihm zeige das Heil Gottes.
Seid dankbar in allen Dingen; denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus für euch.

Spendenkonto

Ev. Verw. Amt

KKR D-Mettmann

 

BIC:

GENODED1DKD

 

IBAN:

DE98350601901013785011

 

Verw.-Zweck:

Mand. 150090500

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen