Evangelische
Kirchengemeinde
Hösel

EKIR News

Wissen, was in der EKiR passiert
  1. Mitten im Hambacher Forst zieht Pfarrerin Martje Mechels ihren Talar aus dem Rucksack, streift ihn über, steckt das Beffchen fest. Hier, an der Wegkreuzung, soll der Gottesdienst stattfinden, einigt sich die Pilgergruppe. Es ist ein warmer Spätsommertag. Einen Tag später wird die Polizei zur Räumung im Hambacher Forst anrücken.

  2. Mit Frühbucherrabatt: Der Ticketverkauf für den Kirchentag 2019 in Dortmund hat begonnen. Der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag wird vom 19. bis 23. Juni nächsten Jahres in Dortmund gefeiert. Bis April werden Tickets mit einem Nachlass für die frühe Buchung ausgegeben.

  3. Wer die Pflege seines Ehepartners oder seiner Eltern übernimmt, gerät meistens irgendwann an seine Grenzen. Dann hilft der Austausch mit Menschen, die eine ähnliche Situation erleben. Seit 18 Jahren lädt die Evangelische Kirchengemeinde Waldniel gemeinsam mit der Caritas zu einer Gruppe für pflegende Angehörige ein.

  4. Im Predigttext 1. Petrusbrief 5,5-7 steht auch dies: „… ihr Jüngeren, ordnet euch den Ältesten unter.“ Denkste! „Wir sind nicht die Zukunft der Kirche. Nicht nur. Wie sind ihre Gegenwart.“ Das sagte Lukas Schrumpf aus Solingen, einer der fünf Menschen, die sich die Predigt im Gottesdienst zum 70. Geburtstag des ÖRK teilten.

  5. Die Gipfel sind verdammt hoch. Kaum zu erklimmen. Die Ideale Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung der Schöpfung zieren den Heißtluftballon. Kann der Ballon zerplatzen? Eine Rakete startet in den Himmel. Was bringt sie? Ein Wimmelbild voller sinnfälliger Szenen hat die Illustratorin Irina Krez über den ÖRK realisiert.

  6. Unter dem Motto „Grenzgängerinnen – Grenzerfahrungen zwischen Himmel und Erde“ lädt die Evangelische Frauenhilfe im Rheinland im September zu insgesamt drei Frauenkirchentagen an verschiedenen Orten ein. Ganz unterschiedliche Frauen werden miteinander feiern, beten, an verschiedenen Themen arbeiten und einander stärken.

  7. „Befreiung und Missbrauch – Das zwiespältige Erbe der 68er“ heißt eine interdisziplinäre Tagung der Melanchthon-Akademie in Köln am 15. September. Mit Erfahrungen und Reflektionen in Vorträgen und Workshops soll es einerseits um der Erbe der Befreiung gehen und andererseits um den Missbrauch dieser Befreiung in Form von Gewalt.

  8. Aufregerthema, Streitobjekt und Liebesgeschichte: Um Fluch und Segen des Fußballs geht es am 13. September, 19 Uhr,  beim Ökumenischen Forum Kirche und Sport im Deutschen Sport & Olympia Museum in Köln.

  9. Drei Pfarrer und zwei Pfarrerinnen mehrerer Gemeinden aus dem Kirchenkreis Simmern-Trarbach der Evangelischen Kirche im Rheinland haben Strafanzeigen im Zusammenhang mit Kirchenasyl erhalten.

  10. Einmal in der Woche besuchen Kinder und Jugendliche aus dem Heilpädagogisch-Psychotherapeutischen Zentrum der Bergischen Diakonie in Wülfrath die Seniorinnen und Senioren im benachbarten Alten- und Pflegeheim Haus-Otto-Ohl. Hier musizieren Kinder und alte Menschen gemeinsam. Was bleibt: Strahlen in ihren Augen.

Losungen

Tageslosung von Mittwoch, 19. September 2018
Du stillst das Brausen des Meeres und das Toben der Völker.
Der Friede Gottes, der höher ist als alle Vernunft, wird eure Herzen und Sinne in Christus Jesus bewahren.

Spendenkonto

Ev. Verw. Amt

KKR D-Mettmann

 

BIC:

GENODED1DKD

 

IBAN:

DE98350601901013785011

 

Verw.-Zweck:

Mand. 150090500

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen