Bis 1957 gehörte die Kirchengemeinde Hösel pfarramtlich zur Kirchengemeinde Linnep. Die Grundsteinlegung zur eigenen Kirche, der „Adolf-Clarenbach-Kirche“, erfolgte 1929. In der eingemauerten Urkunde heißt es dazu: „Die evangelische Gemeinde Linnep will durch Errichtung dieser Kirche bezeugen, dass sie die Segenskräfte des Evangeliums unserem Volke erhalten wissen und das Erbe wahren will, das treue Zeugen und mutige Bekenner ihr hinterlassen haben. Sie dankt für den Segen, der im Laufe von 245 Jahren ihren Gliedern in der stillen, aber doch viel umkämpften Waldkirche zugeflossen ist, glaubt aber doch ihren weit von dieser Kirche entfernt wohnenden Gemeindemitgliedern entgegenkommen und den Besuch des Gottesdienstes durch den Bau einer Kirche in Hösel erleichtern zu sollen und dankt Gott, dass ihr das durch freundliche Fügungen möglich geworden ist.“ Die Kirche wurde am 26. Oktober 1930 eingeweiht und nach Adolf Clarenbach benannt, der 1528 in Köln wegen seines Bekenntnisses zur evangelischen Reformation hingerichtet wurde. Am 28./29. Oktober 2000 wurde die neue Sandtner-Orgel eingeweiht und das 70jährige Bestehen gefeiert.

Zur Kirchengemeinde Hösel gehören 2.641 Gemeindemitglieder.

Berichte aus der Gemeinde

  • Neue Internetseite
    Nach nunmehr über 10 Jahren musste die alte Internetseite der Gemeinde mal überarbeitet werden. Das Ergebnis sehen Sie hier. Die alte Internetseite ist zu Dokumentationszwecken vorübergehend noch unter folgender Adresse zu erreichen: https://alt.evkirche-hoesel.de
  • Gottesdienste ab 17.05.2020
    Liebe Gemeinde, ab Sonntag, 17.05.2020, um 10:00 Uhr, feiert die evangelische Kirchengemeinde Hösel wieder regelmäßig Gottesdienste in unserer Adolf – Clarenbach – Kirche.Pfarrer Lavista und das Presbyterium freuen sich darauf, gemeinsam mit Ihnen wieder Gottesdienste zu erleben. Es werden besondere Gottesdienste sein, da auf Grund der Corona – Pandemie bestimmte Verhaltensregeln und Maßnahmen eingehalten werden […]
  • youtube-Kanal
    Die Andachten, die wir in den vergangenen Wochen online verfügbar gemacht haben, finden Sie zukünftig auch archiviert in unserem youtube-Kanal(Externer Link)